Betreiber dieser Website ist die Hulda-Pankok-Gesamtschule, Düsseldorf.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Städtische Hulda-Pankok-Gesamtschule

Alexandra Haußmann, Schulleiterin
Brinckmannstraße 16

40225 Düsseldorf

 

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

 

Der Websitebetreiber nimmt den Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten, die beim Besuch dieser Website erhoben werden, vertraulich und entsprechend der geltenden gesetzlichen Vorschriften.

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Besucher grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung der angebotenen Inhalte und Leistungen sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

 

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO (die Datenschutzsgrundverordnung) :  http://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2016/679/2016-05-04. )

 

Zugriffsdaten

Wir erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab.

 

Folgende Daten werden so protokolliert:

      Besuchte Website

      Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

      Menge der gesendeten Daten in Byte

      Quelle/Verweis,von welchem Sie auf die Seite gelangten

      Verwendeter             Browser

      Verwendetes            Betriebssystem

      Verwendete   IP-Adresse

 

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Websites korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

      Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website

      Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggf. statistisch ausgewertet, um

unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Für die Verwendung des Login-Bereichs der Website werden weitere Daten der Nutzer des Bereichs (hier zusätzlich der Benutzername und das Passwort) verarbeitet und gespeichert, da dies zur Nutzung des Bereichs technisch erforderlich ist und es dem berechtigten Interesse des Betreibers, insbesondere auch an der Wahrung der Datensicherheit der Websites entspricht.

 

Ihre IP-Adresse, durch die ein Rückschluss auf Ihre Person durch Auskunft Ihres Providers grundsätzlich möglich wäre,  speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage. Müssen Daten jedoch aus Beweisgründen bei Missbrauchsfällen aufgehoben werden, sind diese Daten solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall ausreichend geklärt ist und eine Datenspeicherung zur Rechtsverfolgung nicht mehr erforderlich ist.

Cookies

Auf unseren Websites verwenden wir eventuell auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Mittels der Cookies können wir Ihnen zum Beispiel die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Websites ermöglichen.

 

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Cookies werden daher nur verwendet, wenn berechtigte rechtliche oder ideelle Interessen vorliegen und die Anwendung von Cookies zur Erreichung dieser Interessen erforderlich sind. Überwiegende Interessen des betroffenen Nutzers dürfen der Anwendung von Cookies nicht entgegenstehen.

 

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten rechtswidrig an Dritte weitergegeben. Auch wird ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten nicht hergestellt.

 

Sie können unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren oder auch gesetzte Cookies wieder löschen. Gegebenenfalls nutzen Sie bitte einen Browser, der diese Einstellungen erlaubt.

Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern oder Cookies löschen können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir ein Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Google Maps

Die Website verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Website erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Hier finden Sie weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten.

 

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

      https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de            (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)

      https://adssettings.google.de/authenticated            (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)

      https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de  (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

 

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

 

Datenschutz auf verlinkten Websites

Die hier gegebenen Hinweise zum Datenschutz erstrecken sich nicht auf Websites anderer Anbieter bzw. Website-Betreiber, die über Links auf den Internetseiten der Hulda-Pankok-Gesamtschule erreicht werden können.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder zur technischen Umsetzung der Websites zu beauftragenden Dritten) offenbaren, Daten an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies ausschließlich auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Webhostern).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Nach Auskunft unseres Webhosters stehen die Server, auf denen die Daten gespeichert werden, ausschließlich innerhalb der BRD.

 

Rechte des Nutzers

Ihre Rechte als betroffene Person im Einzelnen:

Eine durch die Erhebung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von der verantwortlichen Stelle eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen. Die betroffene Person hat das Recht, von der verantwortlichen Stelle unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, von der verantwortlichen Stelle zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung). Die betroffene Person hat das Recht, von der verantwortlichen Stelle die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch die verantwortliche Stelle.

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Die verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Die betroffene Person hat bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO und Verwendung automatisierter Verarbeitung ein Recht auf Zurverfügungstellung und unmittelbare Übermittlung der sie betreffenden Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format, um sie an eine andere verarbeitende Stelle weitergeben zu können (Recht auf Datenübertragbarkeit). Zudem besteht das Recht auf ordnungsgemäße und transparente Verarbeitung (einschließlich Erteilung von Information hierzu) bei automatisierten Entscheidungsfindungen (Art. 22 DSGVO).

 

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Nordrhein-Westfalen ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein Westfalen (LDI NRW), Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211- 38424-0, E-Mail: Poststelle@ldi.nrw.de

 

Kontakt  / Kontaktformular

Bei. Fragen treten Sie bitte per E-Mail ( ge.brinckmannstr@schule.duesseldorf.de ) oder mittels Kontaktformular mit uns in Kontakt. Bei Nutzung des Kontaktformulars erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung zur Speicherung Ihrer übermittelten Daten. Es ist die Angabe einer von Ihnen nutzbaren E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

 

 

Gewähr für Datenaktualität der bereitgestellten Informationen

Die auf diesen Websites angebotenen Informationen können trotz sorgfältiger Bearbeitung Fehler enthalten oder es können zwischenzeitlich Veränderungen eingetreten sein, die noch nicht eingearbeitet werden konnten. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität oder Richtigkeit der auf der Website eingestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Für Schäden, die durch die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen oder Daten verursacht werden, haftet der Betreiber nicht. Dies gilt auch für Schäden, die auf der Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Daten und Informationen beruhen.

Bei Fragen zu Datenaktualität oder Richtigkeit wenden Sie sich zum Beispiel bitte direkt über die angegebene E-Mail oder über das Kontaktformular an uns.

 

Suche:

Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

News nach Datum

December 2018
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31