Chronik > 2006 - 2010 >
DELF-Prüfung 2009

Schüler der HPG legen die Französisch Sprachpüfung DELF ab

Am 29. April 2009 überreichte Herr Gniostko den Schülerinnen und Schülern, die im Januar 2009 freiweillig an der DELF-Prüfung teilgenommen hatten, ihre „Attestations de réussite“ , die Bescheinigung über die bestandene Prüfung. Im Sommer werden sie dann auch die „Diplômes“ (Urkunden) erhalten, die der Schule aus Frankreich zugesendet werden.

 

Das DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) ist ein weltweit von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften verwaltetes Diplom für Französisch als Fremdsprache.

Es ist international als Nachweis von Kenntnissen der französischen Sprache anerkannt und wird in Düsseldorf unter Aufsicht des Staatlichen Französischen Kulturinstituts (Institut Français) und der Bezirksregierung als zentrale Prüfung abgelegt.

Das DELF besteht aus mehreren Niveau-Stufen gemäß dem europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen: für Jugendliche gibt es das mit Unterstützung der Schulen organisierte DELF SCOLAIRE A1, A2, B1 und B2 mit ermäßigter Anmeldgebühr.

 

 

Die Hulda-Pankok-Gesamtschule hat in diesem Schuljahr zum dritten Mal am DELF SCOLAIRE teilgenommen: 10 Schüler/innen des WP I – Französisch-Kurses 9 haben die A 1 – Prüfung abgelegt,  4 Schüler/innen des WP I – Kurses des 10. Jahrgangs die A 2 – Prüfung.

 

Suche:

Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

News nach Datum

April 2018
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30